Leckere Schokoladenplätzchen

Himmlisch gut und leicht zu backen!

Zutaten:

200 g Butter oder Margarine
170 g Zucker
1 TL Vanillezucker
300 g Weizenmehl
3 EL Kakaopulver (am besten dunkles)
1 Ei

Glasur: 1 leicht geschlagenes Eiweiß

Garnitur: gehackte Mandeln   

 Leckere Schokoladenplätzchen























 

Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Das mit Kakao vermischte Mehl und zuletzt das Ei dazugeben. Alles zu einem Teig kneten. (Wenn der Teig immer noch zu krümelig ist und auseinanderfällt, kann man auch einen oder ein paar Esslöffel kaltes Wasser dazugeben.) Den Teig kalt stellen, am besten über Nacht, damit er sich später leichter verarbeiten lässt.  

Den Teig dünn ausrollen, ca. 3 – 4 mm. Mit den gewünschten Ausstechformen die Plätzchen ausstechen. Den übrig gebliebenen Teig zusammenkneten, wieder ausrollen und weitere Plätzchen ausstechen. Die Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes oder gefettetes Blech legen und bei 175 Grad in der Mitte des Backofens ca. 5 Minuten backen.

Man kann die Plätzchen auch vor dem Backen mit Eiweiß bestreichen und mit Mandeln bestreuen. Damit werden die Plätzchen noch besser, obwohl sie auch ohne Mandeln sehr gut schmecken!


---

 

So sehen die Plätzchen gebacken aus, mit und ohne Mandeln. Wie gut sie schmecken, kann man leider nicht sehen ...

 SchokoladenplätzchenMiniplätzchen Schokoladenplätzchen

Musik für den Gaumen!

Miniplätzchen – fast wie Konfekt!

 
Die leckersten Katzen der Welt? 

 

 

 

 

 

     

Produziert von:  Wikinggruppen