Baue ein Lebkuchenhaus mit einem großen, schönen Dach
mit toller Dekoration aus Süßigkeiten! 

 

Mall till pepparkakshus med stort tak

 

Dieses Lebkuchenhaus mit großem Dach ist perfekt, wenn du gern ein Haus mit Süßigkeiten dekorieren willst! Auf diesem Dach haben viele Süßigkeiten Platz. Das Haus ist auch nicht schwer zu bauen und ideal für Anfänger geeignet, aber auch für fortgeschrittene Bäcker.

Bautipps:

Wände und Giebel werden am besten aus etwas dickerem Material als das Dach gefertigt. Das Dach ist relativ groß und schwer. Daher sollte man darauf achten, dass das Unterteil stabil ist und das Dach tragen kann.

Aufbau: Beginne damit, den einen Giebel mit der langen Hauswand zu verbinden, danach den zweiten Giebel am anderen Ende der Hauswand anbringen und zuletzt die gegenüber liegende Hauswand befestigen. Lass das Haus, bevor du es mit dem Dach abdeckst, ordentlich trocknen und stelle es mit dem Einsetzen der Tür fertig.

Eigentlich sieht das Haus so aus, als würde es auf einer Lichtung im Wald stehen. Vielleicht willst du noch ein paar süße Lebkuchentiere backen, die um das Haus herum streichen? Was hältst du von einem Lebkuchenelch, einem Fuchs oder einem großen Bären? Vielleicht auch ein kleiner Weihnachtsmann mit einem Sack auf dem Rücken, um den Bewohnern des Hauses eine Freude zu bereiten?

Es könnte aber auch ein Märchenhaus sein, wie es Hänsel und Gretel im Wald gefunden haben? Knusper, knusper Knäuschen, wer knuspert an meinem Häuschen …

Eine Lichterkette oder ein Teelicht im Haus lässt es noch gemütlicher aussehen! Achte nur auf das Brandrisiko, wenn du echte Kerzen verwendest.

Das fertige Lebkuchenhaus wird ca. 20 cm hoch, 23 cm lang und 20 cm breit.

 

Lade hier die Schablone herunter:

Schablone für das Lebkuchenhaus mit großem Dach

 

 

     

Produziert von:  Wikinggruppen