Ninas Kardamomplätzchen

Wunderbare Plätzchen, die schnell und leicht zu machen sind!

Backofen:
175 Grad (mit Umluft) 
200 Grad (ohne Umluft)

Zutaten:
200 g Butter 
250 g brauner Zucker
2 Eier
1 1/2 TL Kardamom gemahlen
1 TL Hirschhornsalz
350 g Weizenmehl

 Kardamomplätzchen























 

Butter und braunen Zucker schaumig schlagen. Die Eier dazugeben. Den gemahlenen Kardamom und das Hirschhornsalz mit einem Drittel des Mehls vermischen. Die Mehlmischung in die Eiermischung rühren. Danach das restliche Mehl dazugeben. Den Teig kneten und ein paar Stunden kalt stellen, am besten über Nacht. Den Teig auf einer mit Mehl bestreuten Unterlage oder direkt auf dem Backblech ausrollen und die gewünschten Figuren ausstechen. Die Plätzchen ca. 10 Minuten auf mittlerer Höhe im Backofen backen. Die Kardamomplätzchen mit Apfelausstecher (oben im Bild) wurden von Anna Fhager auf der Insel Donsö in den Schären vor Göteborg gebacken. 


 

 

   

 

 

 

 

 

     

Produziert von:  Wikinggruppen